Living: 3 Innovative Produkte

Ich bin vor einiger Zeit nach Berlin gezogen. Seither habe ich der Kategorie “Living” einen größeren Platz in meinem persönlichen Leben eingerichtet und möchte das auch gerne auf Loreleys tun. Ob teuer oder günstig, Marke oder NoName – diese Kategorie soll in Zukunft vor allem, als kleine Inspirationsquelle dienen. weiterlesen >>

In unserer neuen Beitragsreihe “Liebling der Woche” stellen wir euch nun wöchentlich sowohl im Fashion Bereich als auch im Beauty Bereich jeweils ein Produkt vor, welches uns begeistert und überzeugt.

Mein Liebling der Woche ist diese neue Bodylotion und der dazu passende Duft von “Jeanne en Provence”.

CIMG3748 2 weiterlesen >>

Der ein oder andere hat es sicher schon bei Facebook, Instagram oder in meinem letzten Post gelesen, die Press Days in Berlin sind im vollen Gange. Ich freu mich sehr! Bei der Fashionweek, Stage-Shows, Events und Kollektionsvorstellungen war ich schon aber heute machte ich mich zum ersten Mal mit Charlotte auf den Weg zu den Berliner Presseagenturen.

Obwohl wir jede Menge gesehen habe, möchten wir nur unsere Favoriten mit euch teilen. Alles andere macht wohl auch keinen Sinn. Here we go:

Dr.MartensDr.Martens

Die hübschen Stiefel von Doc Martens sind mir gleich ins Auge gesprungen. An die Klassiker habe ich mich bis jetzt noch nicht ran gewagt, da sie mir doch etwas zu derbe sind, aber dieses Modell werde ich mir für die Herbst-/ Wintersaison genauer anschauen.

weiterlesen >>

BerlinPressDays15Heute zu den PressDays und passend zum schönen Wetter durfte mich mein weißer Zara Blazer begleiten, den ich euch bereits vor ein paar Tagen in der neuen Kategorie ‘Liebling der Woche‘ vorgestellt habe.

Morgen liefern wir euch eine ausführliche Berichterstattung, des heute Gesehenen. Hier nun aber erstmal der Blazer in “voller Pracht”: weiterlesen >>

Das Coachella in Kalifornien läutete letztes Wochenende die Festival Saison ein und passend dazu gibt es heute ein Outfit. Ich bin ein totaler Festival Fan, war schon mehrmals auf dem Hurricane und dem Rock am Ring und liebe das Gefühl von “einfach mal in eine andere Welt abtauchen”, den Alltag hinter sich lassen und ausgelassen sein. Hinzu kommt die viele tolle Musik, das Tanzen und die ganzen netten, lustigen und geselligen Menschen. Wenn ich könnte würde ich auch dieses Jahr ein solches Wochenende verbringen…aber man kann sich das feeling ja zumindest ein kleinwenig nach Hause in den Kleiderschrank holen. Leider hatte ich noch nie sooo gutes Wetter auf einem Festival, sodass ich ein solches Outfit hätte tragen können. Man darf ja noch träumen…

Outfitoption Festival weiterlesen >>

AburyIhr könnt euch sicher noch an meinen Artikel über ABURY im November erinnern. Aus 80 Bewerbungen aus 35 Nationen und 62 Designschulen wurden nun neun Finalisten ausgesucht. Ich bin ganz begeistert von den Talenten und freue mich, dass es noch so viele junge innovative Köpfe in unserer Branche gibt. Ich bin schon ganz gespannt auf die zwei Gewinner und was sich daraus entwickelt. Der Gewinn besteht nämlich aus 5000€ und drei Monaten in Marokko oder Ecuador in denen die Designer ihrer Kreativität freien Lauf lassen können und somit jeweils die Chance haben eine einzigartige Kollektion zu entwerfen. Mehr infos findet ihr in dieser kurzen Zusammenfassung des Contests.

Loreleys
weiterlesen >>

LoreleysGestern habe ich zum ersten Mal meine neuen Sommer-Slipper ausgeführt. Ich trage selten bis nie Turnschuhe (auch wenn ich es immer mal wieder versuche, fühle ich mich einfach nicht so wohl in Sneakers) und war mir bei der Bestellung dieser Vagabond Zoe Slipper zunächst auch nicht ganz sicher. Mir gefallen sie jetzt, nach dem ersten langen Stadtbummel, richtig gut und ich bin froh, dass ich sie in den Warenkorb gepackt habe.

Der Rest des Outfits besteht, wie so oft, aus Lieblingsstücken:

IMG_4221Loreleys

Lederjacke, Bluse – Mango // Slippe – Vagabond // Tasche – Mansur Gavriel // Hose – Zara // Hut – The Kooples weiterlesen >>

Zara Blazer Ich liebe Einfachheit, besonders beim Shoppen, und da bin ich nicht allein. In allen großen Online-Shops finden wir Kategorien, wie “Must Haves” oder “Editors Choice”, die uns das Einkaufen erleichtern. Jede Saison werden die schönsten Stücke in vier Haupttrends eingeteilt und wenn wir möchten können wir mit einem Klick auch nur die Produkte anschauen, die bei anderen am beliebtesten sind.

Meist überfordert mich das Angebot und es gibt doch wöchentlich höchstens ein einziges Teil, das ich mega gut finde. Diese sogenannten Lieblingsstücke möchte ich ab heute mit euch teilen. In der Kategorie “Liebling der Woche” stelle ich euch immer mal wieder ein Teil vor, das ich super finde und ebenso meiner besten Freundin weiter empfehlen würde. Ich bemühe mich viele Highstreet- Kleidungsstücke zu zeigen (die in jedes Budget passen), da meine Wishlists ja schon voll genug von hochpreisigen Dingen sind.

Dieser weiße Blazer mit Gürtel stammt von Zara und passt zu blauen Jeans samt bunten Heels ebenso gut, wie zum Sommerkleid mit Espadrilles. Kostenpunkt: 79,95€

Frohe Ostern ihr Lieben! weiterlesen >>

Juhu, nur noch einmal zur Uni und dann geht es ab ins lange Osterwochenende. So folgt nun, reichlich spät (aber besser spät als nie), nach Franzis Wishlist aus dem Fashion-Bereich, meine Wishlist aus dem Beauty-Bereich. Da ich zur Zeit wieder auf dem Youtube-Trip bin und mir ständig irgendwelche Tutorials oder Favouritenvideos anschaue, ist da einiges an “Haben-wollen-Artikeln” zusammengekommen…

 

 

 

Osterwishlist2

1. Der “CC Stick” von Max Factor ist ein Corrector, also ein Abdeckstift, der durch seine Komplementärfarbe Rötungen kaschiert (zu welchen ich von Zeit zur Zeit neige) und die Haut perfekt auf die Foundation vorbereitet. Der Teint wirkt ebenmäßiger und ausgeglichener.

2. Der Bestseller der Kiehl’s Produkte, das “Midnight Recovery Concentrate” steht schon lange auf meiner Liste. Über Nacht sorgt es für ein ebenmäßigeres Hautbild, kräftigt die Struktur der Hautschutzbarriere und wirkt zudem feuchtigkeitsspendend und belebend, sodass die Haut am nächsten Morgen schön strahlen kann.

3. Die “Clarisonic MIA 2″ Reinigungsbürste entfernt Verunreinigungen und lässt die Haut weicher, glatter und schöner aussehen. Sie arbeitet im Gegensatz zu rotierenden Geräten mit Schwingungen, was besonders hautschonend ist. Dieses Modell besitzt einen Timer, der ein Signal gibt, wenn man die Gesichtszone wechseln soll und stellt sich nach 60 Sekunden automatisch ab.

4. Eigentlich bin ich kein Lipgloss Fan…aber der “NYX Butter Gloss” (hier: Farbe “Crème Brulée) verspricht besonders stark pigmentiert zu sein, soll sich nicht so unangenehm klebrig anfühlen und pflegend wirken.

 

Nun wünsche ich euch allen frohe Ostern und ein schönes Wochenende mit euren Liebsten!

Der März neigt sich so langsam dem Ende und was eignet sich besser für ein kleines Review als das Monatsende?!

lorealkur

Zuallererst ein Produkt aus der Haarpflege, welches ich schon lange benutze und mitlerweile auch schon nachgekauft habe, da es mir so gut gefällt. Es handelt sich um die “PRO-KERATIN REFILL Pflege von Loreal Paris Professionnel”. Eine Art Pflegekur, die ins handtuchtrockene Haar gegeben wird und nicht ausgespült werden muss. Sie schützt vor Föhnhitze und repariert die Haare gleichzeitig mit haarähnlichem Keratin (daraus bestehen unsere Haare zum Großteil). Die Haare fühlen sich danach so unglaublich weich an, nicht beschwert und haben einen schönen Glanz. ~ 10,00€ weiterlesen >>

viagra kaufen viagra online kaufen viagra kaufen deutschland